Shinbo do Karate eifel e.V.

Tradition trifft auf Moderne

Kihon (Grundschule)

In der Grundschule lernt man als Anfänger zunächst die Grundtechniken, die aus zahlreichen Abwehr- und Angriffstechniken bestehen.


Kihon kann man mit den Grundrechenarten und dem ABC in der Grundschule vergleichen. Das heißt wer das 1x1 nicht richtig gelernt hat, kann später auch nicht gut Rechenaufgaben lösen.


(Auszug) Techniken des Kihon:


Age uke

ist der aufsteigende Block bzw. die steigende Abwehr. 

Ein Angriff, der auf das Gesicht zielt, wird nach oben abgewehrt.





Ashibo kake uke

ist ein Block mit dem Schienbein.

Man fegt mit einer kreisbogenförmigen Bewegung von außen nach innen.



Ashikubi kake uke

ist die Abwehr mit dem Fußgelenk.

Man fegt von außen nach innen




Awase zuki

ist ein beidhändiger Fauststoß in U-Form






Gedan barai

ist eine Fegeabwehr mit dem Unterarm - 

Man blockt die Faust oder den Fuß des Gegners





Gedan juji uke

ist eine Kreuzabwehr auf unterer Stufe-

Man blockt mit dem Winkelder durch gekreuzte Handgelenke entsteht.












 
Karte
Infos